wappen
Schriftzug

Startseite

Archiv:

Über Shantys

Chronik

ISSA Ostsee-Festivals

hr4 2010

Hessentag 2011

30 Jahre Shanty-Chor Oberursel

Die Geschichte vom Shanty-Chor Oberursel beginnt 1986. Damals traf sich eine Handvoll etwas älterer sturmerprobter Männer regelmäßig in der Marinekameradschaft Oberursel zum Klönsnack über die guten alten Zeiten. Eines Tages nahm Einer das Schifferklavier zur Hand und schon wurde die Vergangenheit in alten Shantys und Seemannsliedern wieder wach. Schnell wurde der Dienstagabend in der Marinekameradschaft zum festen und beliebten Probentag.
Gründer des Chores waren Otto Baganz, der bis 2003 1.Vorsitzender war, und Karl Eichhorn, der bis 2015 dabei sein durfte.

Die Männer der ersten Stunde:

image001.jpg

Otto Baganz †

image002.jpg

Karl Eichhorn †


Im Laufe der Jahre wuchs die Gruppe, 1992 kam mit Jürgen Kirch der „Kapitän der Stimmen“ hinzu. Auftritte und sonstige Choraktivitäten wurden so umfangreich, dass der Chor 1996 als eigenständiger Verein eingetragen wurde. Neben ehemaligen Seefahrern schlossen sich danach auch immer mehr „Landratten mit Liebe zum Meer“ der Gruppe an.

2008 übernahm die ausgebildete Dirigentin Ute Christmann die Chorleitung von Jürgen Kirch. Durch sie hat die Mannschaft viel Neues gelernt.
Seit April 2014 liegt die musikalische Leitung wieder in Händen langjähriger Vereinsmitglieder: Hildegard Popp steuert die Crew jetzt mit Akkordeon, unterstützt wird sie von den Vize-Chorleitern Stephan Gränz und Jürgen Lugert.

Die musikalischen Leiter:

image003.jpg

Jürgen Kirch

image004.jpg

Ute Christmann

image005.jpg

Hildegard Popp


Ab 2004 war Jürgen Klimm Sprecher des Vorstands, und der Chor wurde Mitglied in der ISSA, die „International Shanty and Seasong Association“.
2007 übernahm Dr. Kurt Radscheit die Amtsgeschäfte, die er Mitte 2011 an Dr. Wilfried Pressler übergab.

Die Vorstandssprecher seit 2004:

image006.jpg

Jürgen Klimm †

image007.jpg

Kurt Radscheit

image008.jpg

Wilfried Pressler


Der gesamte Vorstand besteht satzungsgemäß aus 5 bis 7 Mitgliedern, die die Vereinsaufgaben untereinander aufteilen.

Vorstandsbilder:

image009.jpg

2010

image010.jpg

2015


Spezielle Events in der Chorgeschichte

Unter besonderer Verantwortung der jeweiligen Kapitäne bzw. musikalischen Leiter wurden auch diverse eigene Events veranstaltet. So lud der Chor im August 2002 zu einem Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer des Shanty-Chors „Jeetzelstaker“ aus Hitzacker/ Elbe ein - das stolze Ergebnis: Spenden in Höhe von 3.000 Euro.

image011.jpg

image012.jpg

Benefizkonzert zugunsten der Flutopfer 2002

Im Juni 2004 schlugen dann die Wellen richtig hoch: Beim 1.Internationalen Shanty-Festival Oberursel ließen 17 renommierte Chöre aus 6 Ländern an zwei Tagen die schönsten Seemannsweisen aus aller Welt erklingen.
Außer uns waren folgende Chöre dabei:

Original Fishtown Singers, Bremerhaven
Seemannschor „Elbe 1“ Cuxhaven
Flensburger Förde-Möwen
Shanty-Chor Hemmoor
Shanty-Chor „Die Jeetzelstaker", Hitzacker
Altländer Shanty-Chor, Jork 
Shantychor „Die Nordlichter", Kleve
Niebüller Shanty-Chor

Nürnberger Shantychor der Wasserschutzpolizei
Shanty-Sänger Fahrdorf, Schleswig
Shanty-Chor Simmern
Rushmoor Odd Fellows Male Voice Choir/ England
Gruppe „Marinade“/ Frankreich
Shantykoor „De Waldsilers“/ Niederlande
„Segars“ Shanty-Group/ Polen
Ensemble „Baltiets“/ Russland

Damit war der Shanty-Chor Oberursel endgültig in der großen Shanty-Welt etabliert.

Shanty-Chor Oberursel e.V. - Internationales Shanty Festival Oberursel 
2004

image014.jpg

Das 20-jährige Jubiläum im Jahr 2006 feierten wir mit einem Benefizkonzert. Mit dabei war der Marinechor „Baltiets“ mit russischem Liedgut und als Stargast „Kay Konnors“ mit ihren aktuellen Songs. Die Stimmung in der vollbesetzten Stadthalle Oberursel war riesig, neben Fotos lagert ein Erinnerungs-Video in unserem Archiv. Aus den Einnahmen wurden 1500 Euro an die Albrecht-Strohschein-Schule für förderbedürftige Kinder gespendet.

image015.jpg

Jubiläumskonzert 2006

2010 stand der hr4-Wettbewerb „Mein Verein“ im Mittelpunkt. Nach Vorrunde im Marineheim in Oberursel und Halbfinale im Rundfunkstudio in Kassel hatten wir uns für das Finale in Mossautal qualifiziert. Dort haben wir den Titel „Verein des Jahres 2010“ gewonnen, der auch mit einem Geldpreis der Brauerei Schmucker dotiert war.
Ausführliche Infos dazu finden Sie auf der Archiv-Seite hr4 2010.

image016.jpg

hr4 Siegerehrung 2010

Im Jahre 2011 stand dann das 25-jährige Chorjubiläum an. Im selben Jahr fand in Oberursel der Hessentag statt. Wir wollten beide Ereignisse kombinieren und alle 23 hessischen Shanty-Chöre in Oberursel zusammenführen. Letztendlich präsentierten sich 15 hessische Shanty- Chöre beim 3-tägigen Treffen im Zelt der Bundeswehr. Das Event wurde sowohl für die teilnehmenden Chöre als auch für das Publikum zum unvergesslichen Erlebnis.
Ausführliche Infos dazu finden Sie auf der Archiv-Seite Hessentag 2011

image014.gif

image018.jpg

image016.gif

2014 haben wir in der Kreuzkirche in Bommersheim zum Auftakt der Frühlingssaison ein eigenes Konzert veranstaltet. Viele Besucher haben uns auf unserer musikalischen Weltreise im maritim geschmückten Kirchenschiff begeistert begleitet. Dazu trug auch der Auftritt der jungen Sängerin Lea Lewalter bei, die unsere Solistencrew verstärkte.

image020.jpg

image021.jpg

Frühjahrskonzert 2014

Zum Start der Saison 2015 haben wir ein gemeinsames Konzert mit dem original Don Kosaken Chor in Oberursel veranstaltet. Die in aller Welt bekannten Sänger aus Osteuropa lockten über 850 Zuhörer in die Stadthalle, die wir im Vorprogramm wir mit Seasongs und Shanties nach Russland begleiteten, um sie dort an die Don Kosaken zu übergeben. Mit ihren kraftvollen Stimmen und dem außergewöhnlichen Repertoire veranlassten diese das Publikum zu wahren Begeisterungsstürmen, so dass Alle nach einem gemeinsamen Schlusslied beider Chöre mit bleibenden Eindrücken nach Hause gingen.

image022.jpg

Frühjahrskonzert 2015 mit den Don Kosaken

2016 haben wir unser 30-jähriges Jubiläum an Pfingsten mit einem nationalen Shanty-Festival gefeiert. 6 Chöre aus 5 Bundesländern begeisterten das Publikum in der voll besetzten Taunushalle Oberstedten. Für Aufregung sorgte ein durchgebrannter Scheinwerfer, der zum Anrücken der Feuerwehr mit zwischenzeitlicher Saalräumung führte.

image023.jpg

image024.jpg

Jubiläumskonzert 2016

 

Neben diesen Veranstaltungen haben wir seit 1997 beinahe jährlich mindestens eine Chorreise gemacht, denn der Shanty-Chor Oberursel ist gern gesehener Gast bei nationalen und internationalen Shanty-Treffen. Vieles dazu finden Sie auf der Archiv-Seite ISSA Ostsee-Festivals und im Album Reisen.

image025.jpg

image026.jpg